Start

Epos

 

Studio: eposmusic Karlsruhe

Label: Epos

Facebook: Epos / oder Epos Epos

Soundcloud: Epos Music / oder epos music

Gegründet wurde Epos schon vor „vielen“ Jahren ...

 

Angefangen mit dem Traum in einer Band zu spielen gründeten 5 Musiker eine Schüler- / Studentenband. Die ersten Erfolge mit der eigenen handgemachten Musik ließen nicht lange auf sich warten, und so spielten diese fleißig Gigs auf teilweise großen Veranstaltungen mit überregional bekannten Gruppen zusammen.

 

Aus dieser Formation entwickelte sich eine Coverband, welche später auf kommerziellen Veranstaltungen auftrat. Von der erhaltenen Gage konnte das Equipment ausgebaut werden und die erste Single im Studio aufgenommen werden. Diese wurde als Hit-Pick der Woche 3-mal täglich in einem Karlsruher Radiosender gespielt. Erste richtig positive Resonanzen beflügelten die Band …

 

Leider wurde durch den Wehrdienst und das Studium die Truppe auseinandergerissen.

Um sich im Studium über Wasser zu halten wurde parallel mit Dance Fever, Juma und den Cherries Kohle verdient. Weit über 500 Auftritte folgten …

 

Familiennachwuchs und Beruf traten in den Vordergrund, so dass die Musik (eine Zeit lang) fast auf „Null“ abgestellt wurde. Irgendwann war dann die Zeit gekommen und Epos wurde mit ausschließlich eigener Musik neu erfunden. In Musikerforen bekamen die neuen Titel richtig gute Kritiken. Die Motivation stieg seither stets.

Tobi ist der „Impulsgeber“ und „Ideengeber“. Er schreibt Texte und organisiert die Aufnahmetechnik. Mr. Epos Part ist die Umsetzung. (voc/git/key/dr)

 

Mittlerweile haben wir für das aktuelle CD Projekt ca. 70 Studiotage gestemmt.

 

Die Aufnahme bei Agentur MMM-Artist-Management hat uns beflügelt, so dass gleich mehrere neue Songs in jüngster Zeit entstanden sind. Mitunter „Fly“, „Empty Street“und „Funny Day“.

 

Viel Spaß beim Reinhören ...

 

epos-music Karlsruhe